to the top
 

Grusswort des Ortspräsidenten

Herzlich willkommen in St. Gallen – liebe Kolleginnen und Kollegen

Es freut mich sehr, dass bereits zum zweiten Mal innert vier Jahren, der Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie in der Gallus-Stadt stattfindet.

Der SGOT-Kongress ist dank Ihrer aller Teilnahme die jährliche Krönung unserer Fachgesellschaft schlechthin. Neben den wissenschaftlichen Tagesveranstaltungen treffen Sie alte Bekannte, knüpfen neue Kontakte und entdecken zudem eine andere Stadt. St. Gallen kennenzulernen, lohnt sich, hat es doch definitiv mehr zu bieten als Bratwürste (ohne Senf), einen irischen Mönch oder den spitzigen Dialekt. Als Kongressstadt übernimmt sie eine wichtige Funktion in der Ostschweiz und bietet nebenher eine reichhaltige Palette an Natur, Kultur, Unterhaltung und Genuss.

Die Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates am Kantonsspital St.Gallen schrieb bereits in den sechziger Jahren Geschichte mit ihren visionären Klinikleitern M.E. Müller und B.G. Weber und deren pionierhaften Hüftprothesenentwicklungen. Unser diesjähriges Hauptthema, „die schmerzhafte Prothese / proximale Femurfrakturen“ passt also bestens.

Sie dürfen sich bereits jetzt schon auf den Anlass freuen. Es erwartet Sie viel Interessantes, Neues und Bekanntes, Spannendes und Unterhaltsames. Und – verpassen Sie auf keinen Fall die Einführungsveranstaltung!

Prof. Dr. med. Bernhard Jost
Chefarzt
Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates
Kantonsspital St.Gallen