to the top
 

Informationen für Abstractautoren

Eingabe von Abstracts

Die Abstracteingabe ist geschlossen.

Themenbereiche

Hauptthema

Die Organisation der Hauptthemen liegt in der Verantwortung folgender Herren:

Hauptthema I –  Die schmerzhafte Prothese
Claudio Dora , Zürich
Hermes Miozzari, Genf

Hauptthema II – Proximale Femurfrakturen
Karl Grob, St. Gallen
Yvan Arlettaz, Sion

Wer sich für eine aktive Teilnahme an den Hauptthemen interessiert, wird  gebeten, mit den Koordinatoren direkt Kontakt aufzunehmen. Die Adressen erhalten Sie auf Anfrage von Organizers Schweiz GmbH:
Tel: +41 (0) 61 836 98 76
E-Mail: nicole.hintersatz[at]organizers[dot]ch

Freie Mitteilungen

Abstracts können für die gewünschten Präsentationsblöcke eingereicht werden (A1-A9)

  • A1 Schulter/Ellbogen
  • A2 Hand
  • A3 Wirbelsäule
  • A4 Hüfte
  • A5 Knie
  • A6 Fuss
  • A7 Spezialgebiete (Kinder / Tumoren / Infekte)
  • A8 Grundlagenforschung (Experimentelle Studien)
  • A9 Qualitätssicherung (Gesundheitsökonomie)

Präsentationsformen

Bei der Eingabe der Abstracts kann aus den folgenden Präsentations­formen ausgewählt werden:

A Vortrag als «Freie Mitteilung»

6 minütige, mündliche Präsentation an eine sitzende Zuhörerschaft. Für die Mehrheit der Präsentationen wird eine Fragesequenz am Ende einer Präsentationsserie eingeplant (15 Minuten). Die Referenten werden gebeten, sich für die Diskussions-/Fragerunde zur Verfügung zu stellen.

Bitte kreuzen Sie bei der Abstracteingabe an, wenn Sie Ihren Vortrag als „Erste Freie Mitteilung“ einreichen möchten. Für jüngere Kollegen - Thema frei wählbar mit Spezialpreisvergabe.

B Posterpräsentation

Präsentationen, auf welchen die Informationen in kurzer schriftlicher und graphischer Form, wie Fotos, Zeichnungen, Grafiken und Diagramme auf einem Poster von der Grösse Weltformat; 128 cm hoch x 89.5 cm breit (Hochformat) dargestellt werden. Im Kongressablauf sind Zeiten für den Besuch der Posterausstellungen eingeplant.

C Vortrag oder Poster

Bitte wählen Sie bei der Abstracteingabe C aus, wenn Sie bereit sind, Ihre Arbeit auch als Poster anstatt als Vortrag einer Freien Mitteilung zu präsentieren.

Sprache

Bitte beachten Sie, dass Abstracts, Volltexte (eingefordert bei Nominierung für Preise), Poster und Folien in Englisch verfasst werden müssen. Der Vortrag selber kann in der gewünschten Sprache abgehalten werden.

Richtlinien für die Eingabe

Das Einreichen der Abstracts erfolgt ausschliesslich online.

Jedes Abstract stellt eine Originalarbeit dar, an welcher die aufgeführten Referenten einen massgebenden Beitrag geleistet haben.

Die maximale Länge des eingereichten Textes beträgt 2500 Zeichen inkl. Leerschläge.

Das wissenschaftliche Programmkomitee wird in Zusammenarbeit mit Mitgliedern der Fortbildungskommission, der Expertengruppen und den Verantwortlichen der Hauptthemen die eingegangenen Abstracts einem anonymisierten Reviewing unterziehen.

Alle am Kongress präsentierten Referate/Poster müssen die im Abstract formulierten Inhalte enthalten und dürfen den vorgeschriebenen Umfang nicht überschreiten. Inhaltliche Änderungen werden nur mit der schriftlichen Erlaubnis des wissenschaftlichen Komitees genehmigt.
Abstracts müssen in Englisch eingereicht werden. Sie werden im Supplementum des Swiss Medical Weekly kurz vor dem Kongress publiziert.

Die angenommenen Abstracts werden ebenfalls in der eingegebenen Form auf der Webseite der swiss orthopaedics (SGOT) veröffentlicht.

Die Teilnahme am Kongress ist für die vortragenden Referenten und die Hauptautoren eines Posters gratis. Dennoch müssen sie sich für die Teilnahme am Kongress bis zum 30. April 2014  registrieren und während der im Programm eingeplanten Zeit zur Verfügung stehen.

Ihr Abstract muss alle erforderlichen Bedingungen erfüllen. Andernfalls wird das wissenschaftliche Komitee das Abstract nicht berücksichtigen.
Die angenommenen Abstracts werden in der Form veröffentlicht, in der sie eingegeben worden sind, inklusive allfälliger Falschaussagen und Schreibfehler.

Beispiel Abstracts

Title

  1. Introduction
  2. Methods
  3. Results
  4. Conclusion

Freie Mitteilung: 6 minütige, mündliche Präsentation an eine sitzende Zuhörerschaft. Für die Mehrheit der Präsentationen wird eine Fragesequenz am Ende einer Präsentationsserie eingeplant (15 Minuten). Die Referenten werden gebeten, sich für die Diskussions-/Fragerunde zur Verfügung zu stellen.

Poster: Präsentationen, auf welchen die Informationen in kurzer schriftlicher und graphischer Form, wie Fotos, Zeichnungen, Grafiken und Diagramme auf einem Poster von der Grösse Weltformat; 128 cm hoch x 89.5 cm breit (Hochformat) dargestellt werden. Im Kongressablauf sind Zeiten für den Besuch der Posterausstellungen eingeplant.

Autorenliste

Alle Abstractautoren werden im gedruckten Hauptprogramm und auf der Webseite in der Autorenliste erwähnt.

Achten Sie bitte daher darauf, dass alle Angaben zu den Abstractautoren korrekt eingetragen werden: Name, Vorname, Institution/Organisation, Ort

Wir übernehmen keine Gewähr und keine Kontrolle für die Richtigkeit der Angaben.

Vortragender Autor einer Freien Mitteilung

Bitte geben Sie unbedingt den vortragenden Autor einer Freien Mitteilung bei der Abstract Eingabe an.

Die Teilnahme am Kongress ist für die vortragenden Referenten einer Freien Mitteilung und die Hauptautoren eines Posters gratis. Dennoch müssen sie sich für die Teilnahme am Kongress bis zum 30. April 2014 registrieren und während der im Programm eingeplanten Zeit zur Verfügung stehen.

Termine

02. Februar 2014:

Eingabeschluss für Abstracts

15. April 2014:  

Versand der Bestätigung an alle Referenten

30. April 2014:

Anmeldeschluss für vortragende Referenten und Hauptautoren von Posterpräsentationen als Bestätigung zur Aufrechterhaltung des Abstracts. Die Kongressanmeldung muss bis zu diesem Datum erfolgt sein, damit der Vortrag / das Poster im gedruckten Kongressprogramm aufgeführt werden kann.

Mai 2014: 

Erscheinung des Kongressprogramms mit Datum und Zeitpunkt des Vortrages / Posternummer.

Support

OrganizersAdministratives Sekretariat
Organizers (Schweiz) GmbH 

Obere Egg 2
CH-4312 Magden/ Basel

Tel.:

+41 (0)61 836 98 78

Fax:

+41 (0)61 836 98 77

 

 

E-Mail:

registration[at]organizers[dot]ch

Web:

www.organizers.ch